Endlich sieht es wie Video-Wiedergabe könnte eine bedeutende Rolle im Fußball spielen.

Torlinien-Technologie hat seit einiger Zeit schon, und es hat einen echten Einfluss auf die Genauigkeit der Beurteilung, was tatsächlich ein Ziel ist, gemacht ist und was nicht. Aber die Einrichtung des Sports war lange verabscheuen gewesen Schiedsrichter mit Replays zu unterstützen, um Fehler zu vermeiden.

Am Mittwoch sah jedoch die niederländische Pokalspiel zwischen Ajax und Willem II die weltweite Debüt des Video-Wiedergabe in einem professionellen Spiel. Und es hatte eine sofortige Wirkung.

Anouar Kali ging hart auf Lasse Schone in der zweiten Hälfte des Ajax 5-0 Erstrunden-Sieg. Schiedsrichter Danny Makkelie gab ihm zunächst eine gelbe Karte. Aber nachdem er Wort aus seinem Videoassistent in einem Lastwagen außerhalb der Amsterdam Arena bekam, änderte er seinen Ruf zu einem rot.

 

Und das zu Recht, wenn Sie die unten Material zu sehen.